Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger (Filter-/Isoliergeräte)

 

Zielsetzung

  • Sie erlernen den fachgerechten Umgang mit Atemschutzgeräten gem. DGUV Regel 112-190 in Theorie und Praxis.
  • Sie erlernen den Ablauf von unterschiedlichen Einsatzbedingungen (Übungsstrecke) unter Atemschutz.
  • Sie bekommen durch praktisches Training mehr Sicherheit im Umgang mit Atemschutzgeräten.
  • Sie schließen das Seminar als Träger von Atemschutzgeräten ab.

Inhalte Theorie / Praxis

  • Rechtliche Grundlagen
  • Zweck des Atemschutzes
  • Zusammensetzung und Einwirkung der in Betracht kommenden Schadstoffe
  • Folgen von Sauerstoffmangel auf den menschlichen Organismus
  • Atmung des Menschen
  • Belastung durch Atemschutzgeräte
  • Aufbau und Wirkungsweise der vorgesehenen Filter- Isoliergeräte
  • Grenzen der Benutzungsdauer (Tragezeitbegrenzung)
  • Prüfung, Wartung, Reinigung der Atemschutzgeräte
  • Verhalten unter Atemschutz bei Übung, Einsatz und Selbstrettung
  • Praxisteil Übungsstrecke / Anlegen und Gewöhnungsübungen

 

Voraussetzung

18 Jahre alt
körperlich geeignet nach G 26

Zielgruppen

Dieses Seminar/Schulung richtet sich an alle Personen, die aufgrund Ihrer Tätigkeit unter Atemschutz G 26 / 1 - 2 - 3  arbeiten müssen.

  

Anmeldeschluss

14 Tage vor Seminarbeginn
(in Ausnahmefällen auch kurzfristiger)

Teilnehmerzahl

Maximal 10 Personen

 

<<< zurück

  

Termine