Ladungssicherung nach VDI 2700

 

Zielsetzung

  • Sie erlernen den fachgerechten Umgang mit allen einschlägigen Zurrmitteln.
  • Sie können Zurrkräfte in Theorie und Praxis berechnen.
  • Sie sind befähigt, den sicheren Zustand von Zurrgurten und Ladungssicherungsmitteln nach aktuellen Normen und Vorschriften zu beurteilen.
  • Sie schließen das Seminar als Sachkundiger der Ladungssicherungstechnik ab.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
  • Physikalische Grundlagen der Ladungs­sicherung
  • Anforderungen an das Transportfahrzeug
  • Arten der Ladungssicherung
  • Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
  • Zurrmittel für die Ladungssicherung (EN 12195)

 

Zielgruppen

Dieses Seminar/Schulung richtet sich an alle Personen, die mit dem Befördern, Verladen oder Packen von Ladungen auf Straßenfahrzeugen beschäftigt sind. Dazu zählen z.B. Fahrzeugführer und -halter, Führungskräfte und Verantwortliche in Lager- und Versandabteilungen, Lademeister und Sicherheitsbeauftragte.

Anmeldeschluss

14 Tage vor Seminarbeginn
(in Ausnahmefällen auch kurzfristiger)

Teilnehmerzahl

Maximal 12 Personen

<<< zurück

  

Termine